MEMENTO MORI

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


MementoMori

18, Weiblich

  Analphabet

Beiträge: 1

MEMENTO MORI

von MementoMori am 21.12.2018 22:55

M E M E N T O  M O R I

2d4e72651789c75fa3ad04e6483ac78f.jpg
FSK 16 x Action/Kriminalität x Forum-Schreibrollenspiel

Cancún, Mexiko. Während die Menschen tagsüber ihrem gewohnten Alltag nachgehen, scheint es so, als würde in der Nacht eine ganz andere Ordnung herrschen. Ein grausamer Drogenkrieg zerstörte vor Jahren das einst so schöne Bild der mexikanischen Stadt. Mit dem Ausbruch der Dunkelheit gehören nun Angst und Schrecken zur Tagesordnung, nimmt man keine Rolle in diesem blutigen Drama ein.

Im Vordergrund dieses Dramas stehen die Familien López und Herrera, die Familien hinter den beiden dominierenden Kartellen der Stadt. Während sie über Jahrzehnte hinweg ein freundschaftliches Verhältnis verband, änderte sich dies auf einen Schlag, als das Oberhaupt der Familie Herrera kaltblütig ermordet wurde. Diese neue Feindschaft ließ das Geschäftliche zur Nebensache werden, was anderen Menschen, die schon lange von der Übernahme der Stadt träumten, zahlreiche Türen öffnete. Sie witterten ihre Chance, gründeten ihre eigenen Kartelle und arbeiteten hart daran, sich vor ihren Konkurrenten zu behaupten. Bald wurde es mit zunehmenden Konkurrenten schwerer, sich zu behaupten und einen Platz in dieser Stadt einzunehmen. Grenzen wurden überschritten, moralische Ansichten über Bord geworfen.

Neben all den Streitigkeiten, die meist blutig enden, gibt es heute noch immer einfache Menschen, die diese Stadt bewohnen. Sie lernten sich den Umständen anzupassen. Statt die Stadt endgültig zu verlassen, meiden sie heute bestimmte Stadtteile zu bestimmten Uhrzeiten. Sie teilen sich die Stadt mit den skrupellosen Kriminellen und selbst wenn sie in der Überzahl sind, können doch bloß wenige dieser normalen Bürger den Mut fassen, gegen die Kartelle vorzugehen. Einige von ihnen sind bereit dazu, den Kartellen den Kampf anzusagen und gegen sie vorzugehen, selbst wenn sie dabei alles aufs Spiel setzen.

Schlüpfe noch heute in eine Rolle, die in das blutige Drama der Stadt verwickelt ist - vollkommen egal ob nun als Mitglied oder Oberhaupt eines Kartells, als unschuldiger Mensch oder doch als mutiger Rebell, der aus bestimmten Gründen gegen die skrupellosen Kriminellen vorgeht. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

MEMENTO MORI

Antworten

« zurück zum Forum